Schon seit mehreren Jahrzehnten machen die beiden Freunde und Musiker zusammen in verschiedenen Formationen Musik. Jetzt sind sie im Duo an den Rahmentrommeln und verschiedenen Keyboards mit Loop-Geräten zu hören und heraus kommt eine ganz eigene, ungehörte, spannende Mischung zwischen Jazz, Rock, Pop, Weltmusik, Techno, Minimal, .... mit viel Improvisation!
Michael GROSS studierte Musik auf Lehramt in Freiburg und Jazz- und Popularmusik an der Hanns Eisler-Hochschule für Musik in Berlin. Seine Lehrer waren Aki Takase, Jens Thomas, sowie Paul Bley. Er spielte zum Beispiel mit John Schröder und Silke Eberhard, mit denen er auch CDs veröffentlichte.
Raimund WUNDERlich studierte Percussion in Freiburg, DeLand/Florida, Mannheim und Düsseldorf bei Pascal Pons, Murat Çoskun, Paolo Muritto Rossetti, Carl Rendek, Denis Kuhn und Peter Stracke, sowie Ton- und Bildtechnik in Düsseldorf. Tourneen führten ihn durch Europa, nach Asien und in die USA.
Weitere Infos gibt es hier:
https://www.facebook.com/dasgrossewunder/
Und das Album gibt es hier:
https://open.spotify.com/album/2kmbP7ZelJhrZ3XMd3dGWX?si=hpurEa7ySu2dajKr0GHHMw
https://music.apple.com/de/album/klein/1600527356